in diesem Jahr sind schon so manche bekannte Persönlichkeiten gestorben, und oft fand ich es wirklich bewegend. Aber bei Dir ist nochmal etwas anders.

Als ich die Nachricht las, und damit unweigerlich an Dich denken musste, war ich wieder ein Kind. Und ich saß im Wohnzimmer meiner Eltern vor dem Fernseher, und in diesem warst du, der mir eine Welt erklärte, in der es damals noch so viel zu entdecken gab.
Du bist untrennbar verbunden mit dem Gefühl von damals, mit heute naiv erscheinenden Träumen, mit Begeisterung für heute Alltägliches oder auch mit dem Verwundern über glasklare Dinge aus Sicht eines Erwachsenen. Du hast mit diesem ganzen Rechnungen-bezahlen, Wecker-stellen oder auch den Menschen die einem nur Schlechtes wollen nie etwas zu tun gehabt. Du bist Teil des Guten in uns, Teil der Erinnerung an Momente die nie vergehen werden, und so bleibst du in Millionen von uns bestehen.

Vielen Dank.

Share on Google+Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook